Kontaktinfo

Adresse

Grundschule Nauort
Am Hofacker 6
56237 Nauort

Sekretariat

Rita Schuster

Montag - Freitag

09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

Telefon: 02601 / 606            

Fax:      02601 / 619

E-Mail: info@grundschule-nauort.de

Cocuun: Schulgruppe

Schulleitung

Peter Wanschura

E-Mail: schulleitung@grundschule-nauort.de

Cocuun: Schulgruppe

Peter Wanschura (kommissarischer Schulleiter) Foto: Foto Pinkernell

Ganztagsschule

Peter Wanschura

Telefon: 02601 / 606

Cocuun bis 15.55 Uhr: Schulgruppe

Krankmeldung von Kindern

07.30 Uhr - 08.00 Uhr

Anrufbeantworter ist in Betrieb

Cocuun: Schulgruppe

 

Teilnahme an:

Papierlose Schule durch den

Cocuun-Messenger

Ganztagsschule Rheinland-Pfalz

Qualifizierungsprozess Schulverpflegung: 1 Stern

Freiwilliges soziales Jahr in der Ganztagsschule?

PES-Schule: Projekt erweiterte Selbstständigkeit an Schulen

Medienkompetenz macht Schule

Medienkompass Rheinland-Pfalz

Teilnahme am

Deutschen Schulpreis Spezial 2021

Klasse 2000 -

Stark und gesund in der Grundschule

Schulhund Rheinland-Pfalz

Die wichtigen Infos zu den Sommerferien

 

1. Schultag im kommenden Schuljah: Montag, 30.08.21, (GTS + Betreuung findet statt).

Einschulung Klasse 1: Dienstag, 31.08.21, (Hinweise zur Einschulungsfeier folgen).

 

Die verpflichtenden Selbsttests werden mindestens in den zwei ersten Wochen des neuen Schuljahres weiter durchgeführt. Bitte üben Sie mit den Kindern das Selbsttesten.

 

Das Sekretariat ist vom 26.07.21 bis 22.08.21 geschlossen. Ein Kontakt in dieser Zeit ist nur in dringenden Fällen über schulleitung@grundschule-nauort.de möglich. Auch hier müssen Wartezeiten berücksichtigt werden.

 

*genesen, vollständig geimpft, negativ getestet

Förderverein sponsert Spielgeräte

 

In diesen schweren Pandemiezeiten haben es die Kinder nicht leicht. Selbst auf dem Schulhof sind die Kontakte eingeschränkt und die Schulhöfe für die 8 Klassen getrennt. Aus diesem Grund hat der Förderverein der Grundschule Nauort sich gedacht, mehr Spielgeräte für die Pausenzeiten zu besorgen. Die Kinder müssen sich ausreichend bewegen und Spaß haben. Dieser darf nicht zu kurz kommen.

Irina Vogel, als Vorsitzende des Fördervereins, überreichte am vergangenen Mittwoch gemeinsam mit ihrer Tochter der Grundschule Nauort zwei nagelneue Roller und einen Bollerwagen im Wert von rund 800 €. Gleich darauf stürzten sich die Betreuungskinder der Klassen 1 und 2 mit strahlenden Augen auf die knallroten Fahrzeuge. Zusätzlicher Pausenspaß ist also auch in Corona-Zeiten garantiert.

 

Liebe Eltern, Verwandte und Freunde der Grundschule Nauort. In diesem Jahr war es dem Förderverein durch die Umstände nicht möglich, aktiv auf Sie zuzugehen. Um solch tolle Spielgeräte anschaffen zu können und weitere Projekte, wie das Puppentheater mit den Kindertagesstätten oder die Theaterprojekte "Die große Nein-Tonne" und "Mein Körper gehört mir!" finanziell zu unterstützen, werden natürlich auch Mitglieder gebraucht.

 

Melden Sie sich doch einfach telefonisch in der Schule oder füllen Sie direkt ein Anmeldeformular aus und werfen es in den Briefkasten der Schule, damit die Kinder auch in Zukunft so wunderbare Bedingungen an der Grundschule Nauort vorfinden.

 

Weitere Informationen zum Förderverein finden Sie auch HIER!

Beitrittserklärung Förderverein
Beitrittserklärung_2019.pdf
PDF-Dokument [238.5 KB]
Satzung des Fördervereins
Satzung 2009.pdf
PDF-Dokument [208.2 KB]

Die Grundschule Nauort beim Schulpreis-Camp

 

Im Juni 2020 startete die Ausschreibung des Deutschen Schulpreises Spezial 2021. Klammheimlich meldete Schulleiter Peter Wanschura die Grundschule Nauort an. "Ich war bis dahin einfach nur stolz, was das Team, die Eltern und besonders die Kinder im Homeschooling geleistet haben. Ich habe mich aber nicht getraut, es jemandem zu erzählen.", so der Leiter der Grundschule im Westerwald.

 

Im Oktober kam die erste Überraschung: Ein Videointerview mit einem Jury-Mitglied des Schulpreis-Teams sollte durchgeführt werden. Im November 2020 fanden sich also Luisa Schmitz (Lehrerin), Martin Thewalt (Schulelternsprecher) und Peter Wanschura in einer Videokonferenz mit Karin Oechslein ein. Viele Fragen mussten beantwortet werden, aber besonders die Rückendeckung des Schulelternsprechers beeindruckte die Jury und auch die beiden Pädagogen. Ob dieses Homeschooling-Konzept der Grundschule Nauort bei den 366 Bewerbern mithalten konnte, war dennoch unklar.

 

Im November dann die zweite Überraschung. Per E-Mail erhielt die Grundschule Nauort die Mitteilung, dass sie aus den 366 Bewerbungen unter die besten 121 Schulen Deutschlands und sogar aus anderen Kontinenten (Afrika, Asien, Südamerika...) gewählt wurde. Die Teilnahme am Schulpreis-Camp vom 25.02.2021 bis 27.02.2021 war beschlossen und eine Präsentation von 8 Minuten Dauer sollte bis dahin erstellt werden. 

Lehrerin Luisa Schmitz und Schulleiter Peter Wanschura staunten nicht schlecht, als am Donnerstag, dem 25.02.2021, um 13.00 Uhr der erste Livestream des Schulpreis-Camps auf dem Bildschirm startete. "So etwas Professionelles erlebt man selten mit!", so Lehrerin Luisa Schmitz. Nach den ersten Präsentationen anderer Schulen im Themengebiet "Digitale Lösungen umsetzen" zog Schmitz das Fazit: "Ganz schön beeindruckend und fast erschreckend, was andere Schulen da leisten und welche Voraussetzungen manche Schulen glücklicherweise haben. Jetzt bin ich nervös wegen unserer Präsentation." Am zweiten Tag konnten wieder fantastische Konzepte betrachtet werden und man war auch selbst mit der eigenen Präsentation mit anschließender Fragerunde an der Reihe. Im Anschluss daran wurde in professionell organisierten Online-Gruppenarbeiten weitergearbeitet und an verschiedenen Thesen gefeilt. Der letzte Tag des Schulpreis-Camps gestaltete sich wieder enorm professionell. Der Moderator leitete gemeinsam mit der Vorsitzenden des Schulpreis-Teams durch die Schlussveranstaltung, eine Grafikrecorderin fasste die Ergebnisse der Vortage in einem beeindruckenden, grafischen Kunstwerk (siehe Bild) zusammen und die rund 350 Teilnehmer konnten ein Live-Feedback zu den verschiedensten Fragestellungen geben.

 

Aus den 121 Schulen wurden 18 Schulen aus sieben verschiedenen Themenbereichen zum Schulpreis nominiert. Leider hat es die Grundschule Nauort hier nicht weiter geschafft. Aber eines ist der Schulgemeinschaft klar: Alleine die Teilnahme und das Weiterkommen bei solch einer Veranstaltung, wie dem Deutschen Schulpreis Spezial zeigt, welch gute Arbeit an der Grundschule Nauort geleistet wird. Die Eltern arbeiten tatkräftig mit und bringen sich ein. Die Kinder leisten Herausragendes im Homeschooling und lernen was das Zeug hält. Das Team arbeitet weit über die Grenzen hinaus, damit die Kinder zu Hause gut lernen können. „Wir können bei den anderen teilnehmenden Schulen gut mithalten und nehmen viel aus dem Schulpreis-Camp mit. Besonders wurde uns klar, dass wir genauso weiterarbeiten sollten, wie wir es bisher im Fernunterricht getan haben. Wir sind stolz, dass wir beim Schulpreis Spezial 2021 so weit gekommen sind! Das verdanken wir einem engagierten Team, der Mitarbeit der Eltern und besonders den fleißigen Kindern.“, so Schulleiter Peter Wanschura. „Jetzt können wir uns wieder ganz und gar auf die Arbeit und das Wohlergehen der Kinder im Wechselunterricht konzentrieren."

8-minütige Präsentation für das

Schulpreis-Camp 2021

Thema: "Digitale Lösungen umsetzen"

 

Bitte klicken Sie auf das Bild

Offizielle Internetseite des Deutschen Schulpreises Spezial 2021

 

https://deutsches-schulportal.de/schulpreis-2021/

Die Grundschul-App "Klasse!" des Landes auch für unsere Schule

 

Die Grundschule Nauort hat nun die Elternkommunikation komplett auf den digitalen Weg mit Cocuun umgestellt. Bereits nach vier Wochen konnten wir somit bereits mindestens 2000 Blatt Papier einsparen und somit nachhaltig für unsere Umwelt arbeiten.

 

Eine weitere App wird vom Ministerium bereitgestellt. "Klasse!", die Grundschul-App des Landes Rheinland-Pfalz hat sich auf den Weg gemacht. Viele allgemeine Informationen zum Thema Grundschule können dort eingesehen werden. Beispielsweise kann hier berechnet werden, wann ein Kind schulpflichtig wird.

 

Auch die Grundschule Nauort nimmt an dem Projekt teil, indem die wichtigsten Termine für das Schuljahr dort bereitgestellt werden. Interessenten müssen lediglich die App "Klasse!" herunterladen oder die Desktop-Version starten und dann die Grundschule Nauort abonnieren. So wird jeder neue Termin direkt durch eine Push-Benachrichtigung auf dem Smartphone angezeigt und man ist immer auf dem neusten Stand.

Laden Sie sich HIER mit einem Klick auf das Logo die Grundschul-App "Klasse!" herunter.

 

Es entstehen keine Kosten. 

Die neue Eltern-Kommunikationsplattform

Liebe Eltern der Grundschule Nauort,

 

da die Schulschließung noch andauern wird, haben wir Cocuun nun als "Papierlose und nachhaltige Kommunikationsmöglichkeit" für die gesamte Elternschaft auf den Weg gebracht. Ich darf uns allen gratulieren - ein Elternteil eines jeden Kindes ist nun in unserer gemeinsamen Kommunikationsplattform. Und das auch noch anonym und sicher. Zukünftig wird Cocuun das Verteilen der Elternbriefe in Papierform ersetzen. Auch Abfragen können dort durchgeführt werden.

 

Lassen Sie sich etwas Zeit mit Cocuun. An jede neue App muss man sich erst gewöhnen, und das ist auch mit Cocuun so. Schauen Sie vielleicht nur kurz nochmal nach, ob Sie die Benachrichtigungseinstellungen in Ihrem Endgerät für Cocuun freigeschaltet haben.

 

Durch die anonymisierten Klassen- und Schulgruppen wahren wir die Datenschutzrichtlinien. Die Server liegen in Deutschland und das bietet uns eine gute Plattform um, gerade in der Homeschoolingzeit, miteinander in Kontakt zu bleiben. 

 

In den Klassengruppen können Sie nun mit der Klassenleitung schnell in Kontakt treten, Elterninformationen zum Unterricht können prompt herausrausgegeben werden. Schnell sind so Arbeitsergebnisse ausgetauscht und kontrolliert.

 

In der Schulgruppe können Sie die verschiedenen Stellen der Verwaltung, den Schulelternbeirat und auch den Schulsozialarbeiter kontaktieren. Als Schulleiter erreiche ich in dieser distanzierten Zeit nun alle Eltern auf schnellstmöglichem, sicherem und unkompliziertem Weg. Alle aktuellen Informationen kommen nun noch schneller an Sie heran.

 

Lassen Sie sich Zeit mit Coccun, auch der Umwelt zuliebe.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Peter Wanschura (Rektor)

 

Bei uns kann man auch das FSJ machen. Weitere Infos mit Klick auf das FSJ-Logo!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Nauort